Der Webshop in DE für Anschlagmittel und Hebezeuge

  • Kostenlose Beratung, telefonisch erreichbar
  • Umfangreiche Lagerbestände
  • 6 Tage pro Woche vor Ort geliefert
  • Zufriedene Kunden
  • Bezahlen auf Rechnung
  • Der Webshop in DE für Anschlagmittel und Hebezeuge

Wiki

Zahlung

Lasttraverse Budgetline Tragfähigkeit 8,0 T

Liefertempo: 2-3 Werktagen

Traverse, Traglast max. 8 Tonnen. Mit Umkippsicherung (NEN-EN 13155), niederländisches Fabrikat. Berechnung auf der Grundlage aktueller Berechnungsmethoden und Normen.
Herstellung mit modernsten Produktionstechniken. Niederländische Topqualität zu einem sehr vorteilhaften Preis.

€ 1.218,95€ 1.450,55(inkl. MwSt.)

Technische Daten

Traglast (t)0,5

Mehr Infos

Die Traverse besteht aus den folgenden Teilen:

1 Hebeöse
An der Oberkante der Traverse befindet sich eine Hebeöse. Die Hebeöse ist aus Stahlblech geschnitten und an den Profilträger angeschweißt.
2 Profilträger.
Der tragende Teil der Traverse besteht aus einem Profilbalken. Je nach Länge/Traglast wird ein IPE Profil nach EN 19-57 oder ein HEA Profil nach EN 53-62 genommen.

Das Material ist Stahl S235 JR warm gewalzt.
Die maximal auftretende Durchbiegung des Trägers ist 1/250 der Länge.

3 Kippsicherung
An den Enden ist der Träger mit Kippsicherungen ausgestattet, die nach den europäischen Richtlinien NEN-EN 13155 vorgeschrieben sind.

4 Lasthaken und Schäkel, Geschweifte Form
An der Traverse sind zwei Sets von Hebehaken befestigt. Der Hebehaken ist vom Typ COL und mit einem Schäkel an der Traverse befestigt. Auf Wunsch sind auch andere Haken lieferbar.

5 Angabe der Traglast
Die Traverse hat auf beiden Seiten einen Traglast-Aufkleber mit einer Angabe in kg oder Tonnen.

6 Typenschild
Die Traverse ist mit einem Typenschild versehen, das Typ, Seriennummer, Herstellerdaten und CE-Symbol angibt.

7 Konservierung
Die Standard-Konservierung der Traverse ist Signal-Rot, RAL 3026.
Das Farbsystem ist ein einfacher Basislack. Gesamte Lagendicke ca. 25 mu.

Optional, gegen Aufpreis ist die Traverse in jeder RAL-Farbe lieferbar. Auch andere Konservierungssysteme (offshore, korrosive Umgebung) sind möglich.

8 Dokumentation
Die Traverse wird mit folgender Dokumentation geliefert:

- Gebrauchsanweisung
- CE-Erklärung
- Herstellerzertifikat

Optional ist ein Test-Zertifikat lieferbar, die Traverse wird dann in einer Testumgebung mit einer Testlast getestet. Die Kosten werden aufgeschlagen.

9 Berechnungen und Zeichnungen
Traversen von HEBETECHNIK EXPERTE werden aufgrund der aktuellsten Berechnungsmethoden und Normen berechnet. Dabei wird die erprobte Berechnung auf der Grundlage der Mechanik und Festigkeitslehre angewendet.

10 Herstellung
Die Herstellung erfolgt mit modernsten zuverlässigen Produktionstechniken und wird von professionellen Fachleuten in den Niederlanden ausgeführt. Diverse spezialisierte Zulieferer versorgen uns mit hochwertigen Materialien und unterstützen uns mit ihrem Fachwissen.

11 Gesetzeskonformität
Traversen von Hebetechnik Experte entsprechen den aktuellen europäischen und nationalen Anforderungen. Grundlage ist hier die Maschinenrichtlinie und die damit verbundenen (harmonisierten) Normen. Zu jeder Traverse wird ein technisches Konstruktionsdossier geführt.

12 Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt in eine Kunststofffolie verpackt, optional ist eine Lieferung auf Paletten, die Lieferung erfolgt ab Werk. Transportkosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt.
Lieferzeit: 3 Wochen, Genaueres nach Absprache